Sorgerecht

Grundsätzlich ist vorgesehen, dass die Eltern auch nach der Scheidung das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder behalten. Eines besonderen Antrages im Scheidungsverfahren bedarf es daher nicht.

Gleichwohl gibt es Gründe von dieser Regel abzuweichen. Sollten die Eltern es wünschen, kann mit der Ehescheidung eine andere Regelung getroffen werden und einem Elternteil das gesamte Sorgerecht für ein Kind oder Teilbereiche (Aufenthaltsbestimmung, Vermögenssorge etc.) übertragen werden.

Hierzu ist ein Antrag bei Gericht erforderlich.

Rechtsanwältin Frauke Nissen
Glißmannweg 7 / Frohmestraße
D-22457 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 - 59 35 41 80
E-Mail: nissen@rechtsanwaeltin-nissen.de